Partner

Erinnern und Gutes tun

WINDSBACH (21. Juli 2018). Dr. Christoph Zwanzger ist zwar kein „Windsbacher der allerersten Stunde“, hat aber in den Jahren 1954 bis zum Abitur 1957 unter Hans Thamm im Knabenchor gesungen. Mit dieser Zeit verbindet er wunderbare Erlebnisse und Erinnerungen, was nun zu einem ganz besonderen Engagement für den Chor führte:

Direkt gefragt

Der Rainer geht in Rente!

WINDSBACH (9. Juli 2018). Eigentlich müsste an diesem Mann mit dem offenen Lächeln irgendwo ein Etikett zu finden sein, das ihn deutlich als „Inventar“ des Windsbacher Sängerinternats ausweist, schließlich bewohnt er das Studienheim schon seit seiner Kindheit. Generationen von Windsbachern kennen ihn als Erzieher der Unterstufenschüler und müssen jetzt ganz tapfer sein: Rainer Ohms (66) geht zum Ende des Schuljahrs in den Ruhestand. Für das Journal blickt er auf über fünf Jahrzehnte seines Lebens in Windsbach zurück – zuerst als Schüler, dann als Erzieher:

Partner

„Sie alle sind wichtige Freunde“

WINDSBACH (8. Juli 2018). Auf erfreulich großes Interesse stieß die diesjährige Mitgliederversammlung der Fördergesellschaft: Fast bis auf den letzten Platz waren die Stühle im Betsaal des Sängerinternats besetzt. Chor- und Internatsleitung informierten die Unterstützer über das Geschehen im bald zu Ende gehenden Schuljahr.

Hintergrund

Festtagsmusik zu Christi Himmelfahrt

WINDSBACH (4. Juli 2018). Drei Kantaten hat Johann Sebastian Bach allein für den Feiertag Christ Himmelfahrt geschrieben: BWV 37, 128 und 43. Letztere beginnt mit dem jubelnden Eingangschor „Gott fähret auf mit Jauchzen“, der der Kantate auch ihren Namen gibt. Sie findet ist ebenfalls Teil des Bach-Programms, das die Windsbacher im Sommer aufführen.

Direkt gefragt

Der Lotse geht von Bord

WINDSBACH (25. Juni 2018). Was haben der langjährige Konzertagent des Knabenchores und Otto von Bismarck gemeinsam?