Ticker

„Landeskirche wäre ohne Windsbacher ärmer“

NÜRNBERG (18. Februar 2011). Die 450. Motette war das eine Jubiläum, das der Windsbacher Knabenchor gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Lorenz in Nürnberg jetzt feiern konnte. Das andere ein amüsanter und doch bezeichnender Zufall: Auf den Tag genau vor 33 Jahren leitete Dirigent Karl-Friedrich Beringer „seine erste“ Motette.
Ticker

Ein spannendes Jahr hat begonnen

WINDSBACH (13. Januar 2011). Nicht nur im Fußball ist nach dem Spiel auch immer vor dem Spiel. In Windsbach warten nach dem Jahreswechsel ebenfalls spannende Herausforderungen auf den Chor – sowohl was die Konzerte betrifft als auch die Frage, wer im Rennen um die Nachfolge von Karl-Friedrich Beringer ab Januar 2012 das Rennen macht.
Ticker

Schneechaos verhindert Auftritt

AMSTERDAM/WINDSBACH (20. Dezember 2010). Die starken Schneefälle der letzten Tage und das damit verbundene Chaos im innerdeutschen und -europäischen Flugverkehr hat dem Windsbacher Knabenchor einen Strich durch den Konzertkalender gemacht: Das Weihnachtsoratorium im Amsterdamer Concertgebouw musste (fast) ohne die fränkischen Sänger stattfinden.
Ticker

Per Newsletter immer gut informiert!

Das Online-Journal des Windsbacher Knabenchores hat die ersten Newsletter versendet, um über Neuigkeiten im und um den Chor zu berichten.
Ticker

In Klang gegossene Zuversicht

BERLIN (21. Oktober 2010). Manches ist von bleibendem Wert – das gilt auch für einige Einspielungen des Windsbacher Knabenchores. Daher bringt Sony das Deutsche Requiem von Johannes Brahms als Wiederauflage der Aufnahme aus dem Jahr 2002 heraus.