Hintergrund

Ein außergewöhnliches Konzert

HEIDELBERG (17. MÄRZ 2017). Der 18. Februar 2017 war für Veronika und Jürgen Miethke ein besonderes Datum – und das nicht nur, weil sie an diesem Tag in der Wieblinger Kreuzkirche ein Konzert der Windsbacher hören konnten: Vor genau 50 Jahren, am 18. Februar 1967, hatten sie geheiratet und der von ihnen finanzierte Auftritt des Chores war der Auftakt zur Feier ihrer Goldenen Hochzeit.
Hintergrund

Wertvolle Unterstützung (7)

WINDSBACH (20. Februar 2017). In Windsbach arbeitet ein engagiertes Team aus Pädagoginnen und Pädagogen an der Erziehung der jungen Sänger. Unterstützung bekommen sie regelmäßig durch Absolventen des „FSJ“, des Freiwilligen sozialen Jahres.

Hintergrund

Kinder- und Jugendrechte (6)

WINDSBACH (1. Februar 2017). Windsbach liegt in Mittelfranken. Nicht allzu weit entfernt grenzen die Region und damit der Freistaat Bayern an das Bundesland Baden-Württemberg, wo man 2014 anlässlich des 25. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention das „Jahr der Kinder- und Jugendrechte“ beging. In Windsbach haben diese durchgehend Konjunktur und hängen in jeder Gruppe aus: Rechte und Pflichten als Grundlage für das Zusammenleben in Internat und Chor.

Hintergrund

Pädagogik in Windsbach (3)

WINDSBACH (10. November 2016). Auf einer Internetseite, die den Bachelor-Studiengang Pädagogik bewirbt, wird das Fach als „Türöffner für ein vielfältiges Berufsfeld“ gelobt. Die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher im Windsbacher Sängerinternat ist sicher nur eine Möglichkeit, in diesem „vielfältigen Berufsfeld“ zu arbeiten. Aber auch sie ist schon: vielfältig.
Hintergrund

Miteinander groß werden (2)

WINDSBACH (4. November 2016). Wer im Windsbacher Knabenchor singt, der verbringt den Großteil seiner Freizeit hier. Das kann umso intensiver erleben, wer auch das Sängerinternat der Windsbacher besucht. Für den zweiten Teil unserer Serie über die Erziehung dort sprachen wir mit Internatsdirektor Thomas Miederer über die positiven Erfahrungen, die ein Schüler hier machen kann.