Nach(ge)lesen

Nach dem Konzert ist vor dem Spiel (Spanien 5)

BARCELONA (15. April 2011). Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel. Und nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Auf der Spanientournee des Windsbacher Knabenchores hieß das auch, dass nach dem Konzert vor dem Spiel ist: Am letzten Tag der Reise stand ein Besuch beim 1. FC Barcelona und hier genauer ein Treffen mit Schülern der Masia, einem Internat, das der weltberühmte Club als Kaderschmiede für die Fußballelite unterhält, auf dem Programm.
Nach(ge)lesen

Momente für die Ewigkeit (Spanien 4)

MADRID/BARCELONA (14. April 2011). Der dritte Konzerttag der Spanientournee des Windsbacher Knabenchores dürfte in vielerlei Hinsicht als Superlativ gelten: Ein grandioses Konzert im Auditori de Barcelona, zuvor eine 700 Kilometer lange Zugreise und das alles bestens organisiert.
 
Nach(ge)lesen

Chorprobe mit Don Quichote? (Spanien 3)

MURCIA/MADRID (12./13. April 2011). Madrid – Hauptstadt Spaniens und zweiter Konzertort auf der Tournee des Windsbacher Knabenchores mit dem Deutschen Requiem von Johannes Brahms. Von Murcia ging es am vierten Tag per Bus in die spanische Millionenstadt, wo die Windsbacher keine Fremden mehr und das Konzert im Auditorio Nacional de Música ausverkauft war.
Nach(ge)lesen

Lasset die Spiele beginnen! (Spanien 2)

MURCIA (10./11. April 2011) Nach dem ersten Reisetag der Spanien-Tournee des Windsbacher Knabenchores konnten die Sänger einen mehr oder weniger „freien“ Tag genießen, bevor am ersten Tag der Woche zwei Dinge auf dem Plan standen: eine erste Probe mit den inzwischen angereisten Bamberger Symphonikern – und das erste Konzert. Vorab: beides waren Erfolge!
Nach(ge)lesen

Hispania, wir kommen! (Spanien 1)

WINDSBACH/NÜRNBERG/PALMA DE MALLORCA/MURCIA (9. April 2011). Die Spitzmarke zeigt, dass der erste Tag der Spanien-Tournee des Windsbacher Knabenchores ein reiner Reisetag war: Vom Nürnberger Flughafen aus ging es über Palma de Mallorca nach Murcia – erster Konzertort und Quartier der Windsbacher für die nächsten drei Tage.