600 Kinder sangen im Engel-Chor

Datum:
16.12.2013
Mucksmäuschenstill lauschten 600 Grundschulkinder am 16.12. in der Aula der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät in Nürnberg einer Sonderausgabe des "Weihnachtsoratoriums" und stimmten dann ein in das Lied "Vom Himmel hoch".
Moderator Bernd Lang führte durch das Konzert, das die Weihnachtsgeschichte anhand einzelner Passagen von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsmusik nacherzählt und die verwendeten Instrumente vorstellte. Für die Kinder aus 15 musikalischen Grundschulen im Großraum Nürnberg musizierten unter der Leitung von Martin Lehmann der Windsbacher Knabenchor, die Deutschen Kammer-Virtuosen Berlin und die Gesangssolisten Rebecca Martin (Alt), Rudolf Rosen (Bass) und Maximilian Argmann (Tenor). Vor dem Konzert standen die jugendlichen Chorsänger den Schülerinnen und Schülern in einer Fragerunde Rede und Antwort. Diese wollten u.a. wissen, wie man Chorsänger werden kann, und erkundigten sich nach dem Alltag im Sängerinternat.
Das aufwändige Konzert-Projekt, veranstaltet von der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen in Kooperation mit dem Windsbacher Knabenchor, wurde ermöglicht durch die großzügige Unterstützung der Firma Lebkuchen-Schmidt und der Staedtler-Stiftung.

Foto: Aufmerksam spitzten die Schülerinnen und Schüler die Ohren. (Foto: Baumann)