Daniela Schadt übernimmt Schirmherrschaft für Patronat

Datum:
16.04.2013
Gerade von einer erfolgreichen Spanientournee zurück gekehrt erwartete den Windsbacher Knabenchor und seinen Leiter Martin Lehmann eine gute Nachricht: Daniela Schadt, die Lebensgefährtin  von Bundespräsident Joachim Gauck, übernimmt zur Konzertsaison 2013 die Schirmherrschaft des "Patronats Windsbacher Knabenchor". Frau Schadt übernimmt dieses Ehrenamt von Generalmusikdirektor Kent Nagano. Sie wird zu einem ersten Treffen mit den Patronatsgebern am 21. Oktober 2013 in Nürnberg erwartet.
Das Patronat wird gebildet von einem Kreis musikbegeisterter Privatpersonen, vorwiegend aus dem mittelfränkischen Raum, die besondere künstlerische Projekte des Windsbacher Knabenchors finanziell fördern. Dazu zählen Konzertreisen ins Ausland ebenso wie CD-Einspielungen.
"Wir sind stolz, dass Frau Schadt unsere Arbeit unterstützt und sich damit besonders für die musikalische Förderung junger Menschen stark macht", erklärte der Künstlerische Leiter des Chores, Martin Lehmann. "Zugleich danken wir Maestro Kent Nagano herzlich für sein Engagement."

Daniela Schadt (Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)