Der Windsbacher Knabenchor singt im Vatikan

Datum:
11.05.2016
Der Windsbacher Knabenchor folgt einer Einladung in den Vatikan und gastiert dort Ende Juni zweimal. Am 28. Juni nimmt er in der Sixtinischen Kapelle an einem Sonderkonzert mit dem Päpstlichen Chor „Cappella Musicale Pontificia Sistina“ (Leitung: M. Palombella) und dem „Choir of New College Oxford“ (Leitung: R. Quinney) teil. Auf dem Programm steht gregorianische und polyphonische Choralmusik. Der Windsbacher Knabenchor soll dabei explizit mit evangelischer Musik auftreten. Tags darauf feiert Papst Franziskus die Heilige Messe zum Hochfest der Apostel Petrus und Paulus im Petersdom. Die Chöre werden die Messe gemeinsam musikalisch gestalten.„Als evangelisch bekennender Christ freue ich mich besonders über dieses ökumenische Projekt der katholischen Kirche. Es ist ein Glücksfall, dass wir als Christen mit unseren konfessionellen Unterschieden gemeinsam im Vatikan musizieren können“, so Martin Lehmann, Künstlerischer Leiter des Windsbacher Knabenchores.