Einmal längs durch die Republik: Der Festspielsommer der Windsbacher

Datum:
24.07.2014
Zum Ende der Konzertsaison geht es für den Windsbacher Knabenchor noch einmal im Zick-Zack-Kurs durch Deutschland: Erste Station ist das Rheingau Musikfestival in Wiesbaden, dem sich die Brandenburgischen Sommerkonzerte anschließen. Es folgen die Aschaffenburger Bachtage, danach die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Das Abschlusskonzert findet in Wiek auf Rügen statt. Musikalischer Schwerpunkt der Auftritte ist geistliche und weltliche Chormusik begleitet von Joachim Pliquett (Trompete) und Arvid Gast (Orgel).

Foto:Ott