Pressemitteilungen

Neues von den Windsbachern

26.03.2010

Einzelne Fälle von körperlichen Misshandlungen bestätigt

Im Windsbacher Knabenchor und dem Evang.-Luth. Studienheim gab es von der Nachkriegszeit bis in die 1970er Jahre Fälle von körperlicher Gewalt gegen Kinder und Jugendliche durch frühere Direktoren und den Chorgründer Hans Thamm, die auch das damals übliche und erlaubte Maß überschritten. Davon geht die Internatsleitung nach den bisherigen Erkenntnissen aus. „Wir bedauern dies zutiefst, entschuldigen uns und bitten um Vergebung", sagte der Leiter des Studienheims, Pfarrer Thomas Miederer. In Windsbach werde aber schon seit vielen Jahren eine andere Pädagogik praktiziert. weiter lesen...
22.03.2010

Knabenchor stellt sich Anfragen zu Misshandlungen

Der Windsbacher Knabenchor nimmt die aktuelle Diskussion um sexuellen Missbrauch und/oder körperliche Misshandlungen Schutzbefohlener in pädagogischen Einrichtungen zum Anlass, die Vergangenheit des Evang.-Luth. Studienheimes zu untersuchen. Um ehemaligen Schülern die Möglichkeit einzuräumen, Übergriffe zu meldenhat das Evang.-Luth. Studienheim die Psychologin Ulrike Winkler von Mohrenfels als externe Ansprechpartnerin benannt. weiter lesen...
11.03.2010

Ab in den Süden - Windsbacher zum dritten Mal in Spanien

Ein festliches und abwechselungsreiches Programm präsentiert der Windsbacher Knabenchor dem Publikum auf seiner dritten Spanientournee vom 15. bis 25. März 2010: Das Requiem und die Krönungsmesse  von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schuberts G-Dur-Messe, das Gloria  von Antonio Vivaldi und eine Bachkantate werden in unterschiedlicher Kombination in sechs Konzerten erklingen.
weiter lesen...
01.12.2009

Die Windsbacher hautnah - Einblick in Chorarbeit für interessierte Jungen

Die Probenarbeit im Windsbacher Knabenchor miterleben und sich über die Aufnahme in den Chor informieren, das können interessierte Nachwuchstalente im Dezember. Mit ihren Eltern sind sie eingeladen, den Chor unter der Leitung von Karl-Friedrich Beringer mit seinem Weihnachtsprogramm in einer halböffentlichen Anspielprobe zu erleben. Der Leiter des Studienheims, Direktor Thomas Miederer, begleitet die Veranstaltung und beantwortet gerne alle Fragen. Die einzelnen Termine:

Sa 05.12. 16.00 Uhr Oettingen - Jakobskirche
So 06.12. 15.00 Uhr Aurach – Pfarrkirche
weiter lesen...
22.10.2009

Tag des Zorns Klänge der Hoffnung - Neueinspielung des Mozart-Requiems

Die von Kritik und Publikum umjubelte Interpretation des „Requiems“ von W. A. Mozart durch den Windsbacher Knabenchor und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter Leitung von Karl-Friedrich Beringer ist jetzt als CD beim Plattenlabel Sony Classical erschienen und im Handel erhältlich. weiter lesen...

Seiten