Kulturelles Highlight der Metropolregion Nürnberg

Weltklasse mit Bodenhaftung

Die Europäische Metropolregion Nürnberg gehört zu den wichtigsten Wirtschaftsräumen Deutschlands. Zwischen Bamberg und Weißenburg, Ansbach und Amberg leben 3,5 Millionen Menschen. Profilierte Unternehmen, exzellente Forschung und innovative Technik prägen das Selbstverständnis dieser Region ebenso wie historische Orte, urwüchsige Landschaften und lebendige Kultur. Und dort, im beschaulichen mittelfränkischen Ort Windsbach, ist auch die Heimat des Windsbacher Knabenchors. Neben dem Bayreuther Festspielhaus und den Bamberger Symphonikern zählen die Windsbacher längst zu den kulturellen Highlights der Metropolregion.

Bei ihren zahlreichen Konzerten im In- und Ausland verstehen sie sich als musikalische Botschafter ihrer Heimatregion. Gleichzeitig ist der Chor stolz auf seine Verwurzelung  im ländlichen Mittelfranken. Deshalb ist er regelmäßig in den altehrwürdigen Kirchen zwischen Bamberg und Ansbach zu erleben und gestaltet die “Lorenzer Motetten” in Nürnberg. Diese intensive regionale Präsenz ermöglichen unter anderem die Mittelfränkischen Sparkassen als größter Sponsor in der Region.