Ticker

Staatsempfang im Heimatministerium

NÜRNBERG (12. Oktober 2018). Die 500. Motette in St. Lorenz ist gerade zu Ende gegangen. Donnernder Applaus des Publikums, Standing Ovations der Nürnberger für „ihre Windsbacher“, Martin Lehmann und den Organisten Matthias Ank. In allen späteren Grußworten wird darauf gedrungen, diese Tradition fortzusetzen – der bayerische Innenminister Joachim Herrmann spricht sogar von „weiteren 500 Motetten“.

Ticker

128-stimmig in die neue Saison

NÜRNBERG (27. September 2018). Der Knabenchor hat viel vor in der kommenden Saison. Und er hat viel erlebt in den vergangenen Monaten. Außerdem begrüßen die Windsbacher mit Claudia Brinker eine neue Chormanagerin. Es gab also einiges zu berichten im Verlauf des Pressegesprächs, zu dem man nach Nürnberg eingeladen hatte.
Ticker

Spannende Gäste

WINDSBACH (10. September 2018). Seit zwei Wochen ist der Campus des Sängerinternats wieder so belebt wie vor den Sommerferien und aus allen Ecken hört man Musik – vor allem aus dem Chorzentrum, wo sich die jungen Sänger auf die spannenden Konzertprogramme der kommenden Saison vorbereiten.

Ticker

Windsbacher „jauchzen“ mit Bach

WINDSBACH (12. Januar 2017). Auch wenn die Weihnachtsferien schon wieder vorbei sind: Traditionell werden die Stimmbänder der Windsbacher noch ein wenig geschont und in den Proben sozusagen wieder „auf Betriebstemperatur“ gebracht, bevor der Chor am 26. Januar mit der 495. Lorenzer Motette dann konzertant in die zweite Hälfte des Schuljahrs startet.
Ticker

Ein Stück Himmel auf Erden

WINDSBACH (16. November 2017). Das, was im Inneren des großen Probensaals noch an das Chorzentrum erinnert, ist allenfalls die altbekannte, eckige Form. Sie blieb bestehen – alles andere ist neu oder wird noch Schritt für Schritt modernisiert. Als erstes nahmen die Windsbacher jetzt den großen Chorsaal in Beschlag – nach monatelangem „Interludium“ in der Windsbacher Stadthalle. Mit Johannes Brahms' Lied „Ich fahr dahin, wenn es muss sein“, hatten sich die Sänger nun von ihrer früheren Bleibe verabschiedet.