Ab in den Süden - Windsbacher zum dritten Mal in Spanien

Datum:
11.03.2010
Ein festliches und abwechselungsreiches Programm präsentiert der Windsbacher Knabenchor dem Publikum auf seiner dritten Spanientournee vom 15. bis 25. März 2010: Das Requiem und die Krönungsmesse  von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schuberts G-Dur-Messe, das Gloria  von Antonio Vivaldi und eine Bachkantate werden in unterschiedlicher Kombination in sechs Konzerten erklingen.
Der erste Auftritt am 16. März findet statt im eindrucksvollen Jugendstilsaal des Palaú de la Música Catalana in Barcelona. Auf königlichen Wunsch wird beim zweiten Konzert in Madrid das Mozart-Requiem erklingen. Königin Sofia von Spanien hatte sich ausdrücklich dieses Werk von Chorleiter Karl-Friedrich Beringer gewünscht und hat den Konzertbesuch fest eingeplant. Die weiteren Stationen der Konzertreise sind Burgos, Castelló, Girona und Pamplona. Die 76 Chorsänger werden begleitet von den Deutschen Kammer-Virtuosen Berlin. Als Solisten sind für die Konzertreise verpflichtet: die Sopranistin Jutta Böhnert, die Altistin Rebecca Martin, der Tenor Markus Schäfer und der Bassist Thomas Laske.
"Wir freuen uns sehr auf die Konzerte in Spanien", erklärt Chorleiter Beringer. "Schon die Tournee 2008 mit Bachs Matthäuspassion war ein voller Erfolg. Es berührt mich sehr, dass unser evangelischer Chor im katholisch geprägten Spanien so geschätzt wird."