Mendelssohns "Elias" - Neue CD erschienen

Datum:
24.10.2008
Lang wurde sie erwartet, nun liegt sie endlich vor: Die CD mit der mitreißenden "Elias"-Interpretation des Windsbacher Knabenchors und dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Karl-Friedrich Beringer ist am 24.10. bei Sony Classical erschienen und im Handel erhältlich. Die Solisten des Live-Mitschnitts sind Sibylla Rubens (Sopran), Rebecca Martin (Alt), Markus Schäfer (Tenor) und Bariton Alexander Marco-Buhrmester in der Titelpartie. Durchaus ungewohnt für einen Knabenchor hatte Beringer zum 60jährigen Chorjubiläum 2006 Felix Mendelssohn Bartholdys monumentales Oratorium "Elias" einstudiert. Mendelssohn thematisiert in dem 1846 uraufgeführten Werk die dramatische Geschichte des alttestamentlichen Propheten Elias und seinen Kampf um den Glauben Israels mit allen Mitteln romantischer Musik.
Die Konzerte des Windsbacher Knabenchors in der Nürnberger Meistersingerhalle, der Laeiszhalle in Hamburg und der Berliner Philharmonie zogen Publikum und Kritik gleichermaßen in den Bann. So bestätigte das Hamburger Abendblatt den Windsbachern "absolute Präzision in den Einsätzen, höchstmögliche Textverständlichkeit, Homogenität in den Registern und stimmliche Strahlkraft". Der Berliner Tagesspiegel beschrieb Behringers Interpretation als "sinnige Geschichtserzählung" und hob neben der Chorleistung auch die exzellenten Solisten hervor.
"Wir freuen uns, dass wir nun endlich eine Einspielung vorlegen können, die dieses wichtige musikalische Ereignis festhält", bemerkt Chormanager Delf Lammers. "Die Nachfrage nach dieser Aufnahme ist groß."