Mit Singen zum Erfolg - Jungen profitieren von der Ausbildung im Windsbacher Knabenchor

Datum:
30.04.2010
Eltern mit Kindern in der 4. Grundschulklasse überlegen zur Zeit intensiv, welchen schulischen Weg ihr Nachwuchs einschlagen soll. Besonders Jungen tun sich im Schulsystem oft schwer und werden nicht in ihren spezifischen Stärken gefördert. Für stimmlich begabte Buben bietet der Windsbacher Knabenchor einen interessanten Weg. Die musikalische Ausbildung im mittelfränkischen Sängerinternat trainiert nicht nur Stimme und Gehör. Das gemeinsame Singen verlangt darüber hinaus Konzentration, Kooperation, Ausdauer und Disziplin. Diese Fähigkeiten sind für das spätere Leben mindestens ebenso wichtig wie Algebra, Englischvokabeln und deutsche Grammatik.
Auch die schulische Betreuung ist auf die Windsbacher Sänger abgestimmt. Die Choristen besuchen eigene Chorklassen am staatlichen Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium. In diesen Chorklassen mit in der Regel 10-15 Schülern können die Lehrer auf die Fragen jedes Einzelnen eingehen. Der Unterricht wird auf den Konzertplan des Chores abgestimmt. Erfahrene Pädagogen betreuen die Jungen während der gemeinsamen Studierzeit am Nachmittag. Das Zusammenleben im Internat fördert soziale Kompetenzen, die Konzertauftritte das Selbstbewusstsein. Von den Tourneen ins Ausland bringen die jungen Sänger unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.

Für das Schuljahr 2010/11 können noch Jungen in den international renommierten Chor aufgenommen werden. Gelegenheit zum Vorsingen gibt es im Rahmen des Internatsfestes am 13.5.2010 von 11.30 bis 18.30 Uhr (Adresse: Heinrich-Brandt-Str. 18, 91575 Windsbach). Individuelle Termine vereinbart das Chorbüro unter Tel. 09871 708-200.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.windsbacher-knabenchor.de
Besonders zu empfehlen: Der Film "Windsbacher werden" über das Leben im Sängerinternat http://www.windsbacher-knabenchor.de/Chor/Videos
und ein Bericht über die Eignungsprüfungen unter http://www.windsbacher-knabenchor.de/Magazin/Singen_wollen