Festakt in München
Am 11. Juni wurden „Die vier Knabenchöre Bayerns“ in feierlichem Rahmen in der Residenz München offiziell als Immaterielles Kulturerbe Bayerns gewürdigt und ausgezeichnet.
Windsbach, 13. Juni 2024
Opernvorhang auf!
Am 8. Juni hatte am Nürnberger Staatstheater das Stück „Pelléas et Mélisande“ von Claude Debussy Premiere. Mit dabei sind zwei Windsbacher Sänger.
Windsbach, 4. Juni 2024
Erinnern und Gutes Tun
Die Hans-Thamm-Gedächtnis-Stiftung wurde 2017 von Dr. Christoph Zwanzger ins Leben gerufen. Im Interview wirbt der ehemalige Windsbacher Chorsänger für deren Ziele.
Windsbach, 23. April 2024
Weit mehr als Böhmes rechte Hand
Andreas Fulda (33) ist der Chorleitungsassistent des Windsbacher Knabenchors. Diese verantwortungsvolle Aufgabe findet vor allem außerhalb der großen Bühne statt. Im Interview erzählt er über seine ihn erfüllende Arbeit.
Windsbach, 25. März 2024
Wir sind Kulturerbe!
„Die vier Knabenchöre Bayerns“ wurden in das Bayerische Landesverzeichnis eingetragen – und zugleich für die Aufnahme ins bundesweite Verzeichnis vorgeschlagen. Das hat der Bayerische Ministerrat entschieden.
Windsbach, 20. März 2024
Gemeinsames Kinderkonzert mit 400 Grundschulkindern
Die „Musikalische Grundschule Bayern“ hatte die Windsbacher zu einem gemeinsamen Konzert in die Räume des Lehrstuhls für Musikpädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg eingeladen.
Windsbach, 7. März 2024
Finanzspritze von der Sparkassenstiftung
10.000 Euro hat der Windsbacher Knabenchor von der Stiftung Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach erhalten. Diese Spende soll Chorstipendien finanzieren und kommt damit unmittelbar den Familien der Choristen zugute.
Windsbach, 20. Februar 2024
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt Stimmbildung
„Vom Gesang der Windsbacher bin ich immer wieder tief berührt“, erzählt Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster bei der Spendenübergabe. „Diese außerordentlich hohe musikalische Qualität möchten wir als Stiftung weiter tatkräftig unterstützen.“
Windsbach, 29. Januar 2024