Ticker

Spannende Gäste

WINDSBACH (25. September 2018). Seit zwei Wochen ist der Campus des Sängerinternats wieder so belebt wie vor den Sommerferien und aus allen Ecken hört man Musik – vor allem aus dem Chorzentrum, wo sich die jungen Sänger auf die spannenden Konzertprogramme der kommenden Saison vorbereiten.

Ticker

Windsbacher „jauchzen“ mit Bach

WINDSBACH (12. Januar 2017). Auch wenn die Weihnachtsferien schon wieder vorbei sind: Traditionell werden die Stimmbänder der Windsbacher noch ein wenig geschont und in den Proben sozusagen wieder „auf Betriebstemperatur“ gebracht, bevor der Chor am 26. Januar mit der 495. Lorenzer Motette dann konzertant in die zweite Hälfte des Schuljahrs startet.
Ticker

Ein Stück Himmel auf Erden

WINDSBACH (16. November 2017). Das, was im Inneren des großen Probensaals noch an das Chorzentrum erinnert, ist allenfalls die altbekannte, eckige Form. Sie blieb bestehen – alles andere ist neu oder wird noch Schritt für Schritt modernisiert. Als erstes nahmen die Windsbacher jetzt den großen Chorsaal in Beschlag – nach monatelangem „Interludium“ in der Windsbacher Stadthalle. Mit Johannes Brahms' Lied „Ich fahr dahin, wenn es muss sein“, hatten sich die Sänger nun von ihrer früheren Bleibe verabschiedet.
Ticker

Online-Hilfe beim Partitur-Studium

WINDSBACH (7. März 2018). In täglichen Chorproben lernen die Jungs im Windsbacher Knabenchor die Noten für die zahlreichen A-cappella-Chorwerke und großen Oratorien, die sie dann in Kirchenkonzerten und auf großen Bühnen zur Aufführung bringen. Im Internet gibt es eine Homepage mit einer tollen Lernhilfe für das eigene Partitur-Studium – natürlich nicht nur für Windsbacher.
Ticker

Geistvolles Programm

NÜRNBERG (26. September 2017). Was machen die Windsbacher in der kommenden Saison? Welche wichtigen konzertanten Projekte sollen bis Weihnachten 2017 und Sommer 2018 realisiert werden? Diese und andere Fragen beschäftigten die Teilnehmer beim jüngsten Pressegespräch in Nürnberg. Chorleiter Martin Lehmann gab die Antworten.