Ticker

Ein Stück Himmel auf Erden

WINDSBACH (16. November 2017). Das, was im Inneren des großen Probensaals noch an das Chorzentrum erinnert, ist allenfalls die altbekannte, eckige Form. Sie blieb bestehen – alles andere ist neu oder wird noch Schritt für Schritt modernisiert. Als erstes nahmen die Windsbacher jetzt den großen Chorsaal in Beschlag – nach monatelangem „Interludium“ in der Windsbacher Stadthalle. Mit Johannes Brahms' Lied „Ich fahr dahin, wenn es muss sein“, hatten sich die Sänger nun von ihrer früheren Bleibe verabschiedet.
Ticker

Online-Hilfe beim Partitur-Studium

WINDSBACH (8. November 2017). In täglichen Chorproben lernen die Jungs im Windsbacher Knabenchor die Noten für die zahlreichen A-cappella-Chorwerke und großen Oratorien, die sie dann in Kirchenkonzerten und auf großen Bühnen zur Aufführung bringen. Im Internet gibt es eine Homepage mit einer tollen Lernhilfe für das eigene Partitur-Studium – natürlich nicht nur für Windsbacher.
Ticker

Geistvolles Programm

NÜRNBERG (26. September 2017). Was machen die Windsbacher in der kommenden Saison? Welche wichtigen konzertanten Projekte sollen bis Weihnachten 2017 und Sommer 2018 realisiert werden? Diese und andere Fragen beschäftigten die Teilnehmer beim jüngsten Pressegespräch in Nürnberg. Chorleiter Martin Lehmann gab die Antworten.
Ticker

Mit Bach nach Amsterdam

WINDSBACH (26. September 2017). Blättert man den aktuellen Konzertkalender der Windsbacher auf, so begrüßt einen über dem ersten Auftritt ein Foto des Chores, wie er in den Petersdom einzieht. Hierhin wird ihn in der aktuellen Saison zwar keine Reise führen, dafür sind die Sänger an anderen und sicherlich nicht weniger spannenden Konzertstätten zu hören.

Ticker

Glückwünsche aus der Staatskanzlei

MÜNCHEN (9. Juli 2017). Vor dem Festkonzert im Schlosspark Dennenlohe, mit dem die Fördergesellschaft des Windsbacher Knabenchores ihren 50. Geburtstag feierte, meldete sich auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (und damit eines der prominentesten Mitglieder!) mit einer Grußbotschaft, die hier im Wortlaut wiedergegeben werden soll: