Singen und Musik

Eine umfassende Ausbildung

Kinder sollen sich zu selbstbewussten Menschen entwickeln. Ein guter Kontakt zur eigenen Stimme hilft dabei ungemein. Dass gemeinsames Singen in einem Chor glücklich macht, wissen wir schon längst. Es fördert aber auch wichtige Fähigkeiten wie Konzentration, Kooperation, Integrationsfähigkeit und Durchhaltevermögen. Kompetenzen also, die so wichtig sind wie die Kernfächer in der Schule.

Schritt für Schritt

Einsteiger durchlaufen in der Chorvorbereitung zunächst eine ca. einjährige Grundausbildung. Ist ihre Stimme reif genug, wechseln sie in den Probenchor. Dort studieren sie in der täglichen anderthalbstündigen Chorprobe, dem Kernstück der Ausbildung, das aktuelle Repertoire ein. Aus dem Probenchor wählt der Chorleiter die Besetzung für den Reise- und Konzertchor. Diese variiert je nach aktueller Leistungsfähigkeit der Sänger.

Neben den Chorproben erhalten die Jungen ein bis zweimal wöchentlich eine Stunde Einzelstimmbildung sowie Musiktheorie (z.B. Noten- und Intervallkunde, Tonarten). Ein weiterer Baustein der musikalischen Ausbildung ist der Instrumentalunterricht. Ob Blechbläser, Streicher oder klassisches Klavier – in Windsbach können die Chorschüler aus einer Vielzahl von Musikinstrumenten auswählen.

Unsere erfahrenen Stimmbildner und Musiklehrkräfte fördern die individuellen Fähigkeiten der Schüler und unterstützen sie in ihrem Lernprozess.