Direkt gefragt

Nah dran am American Way of Life

WINDSBACH (17. November 2019). Vor wenigen Tagen ist der Chor von seiner Tournee durch den mittleren Westen der USA zurückgekehrt. Wir sprachen mit Dirigent Martin Lehmann über diese zweiwöchige Konzertreise.
Direkt gefragt

Auf einer Wellenlänge

WINDSBACH (4. Juli 2019). Anfang April nahmen die Windsbacher mit dem Perkussionisten Simone Rubino ihre neue CD „Water & Spirit“ auf. Und zur diesjährigen ION konzertierte man zusammen mit diesem Programm. Im Interview berichtet der Künstler davon, wie er diese Zusammenarbeit erlebt hat.

Direkt gefragt

Geistvolle Vorhaben

WINDSBACH (29. Januar 2019). Eben war doch noch Silvester und schon ist der Januar wieder fast rum. Zuvor hatten wir jedoch Gelegenheit, mit Martin Lehmann ausführlich Rückschau auf ein spannendes Jahr 2018 zu halten. Und auch einen Ausblick auf die kommenden Monate gewährte der Chorleiter im Interview.
Direkt gefragt

Applaus vom Solisten

DÜSSELDORF (17. Januar 2019). Heute feiert Händels Oper „Xerxes“ an der Deutschen Oper in Düsseldorf Premiere. In der hochkarätig besetzten Produktion singt Terry Wey die Rolle des Arsamenes. Zuvor war er mit den Windsbachern und dem „Messiah“ unterwegs. Während der Proben für „Xerxes“ fand der sympathische Countertenor Zeit für ein Interview.

Direkt gefragt

Very British!

WINDSBACH (8. November 2018). Wenn ein Lehrer Gänsehaut bekommt, dann wird das nicht selten daran liegen, dass der Schüler die gestellte Frage schlecht beantwortet oder die Aufgabe miserabel löst. Im Fall von Stewart Emerson war das Gegenteil der Fall: Als gebürtiger Engländer und Professor an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin hatte er die reizvolle Aufgabe, den Windsbachern für die kommenden Aufführungen des „Messiah“ von Georg Friedrich Händel die richtige Diktion der englischen Originalsprache näher zu bringen. Drei Tage war er hierfür vor Ort. Und vom Chorklang so begeistert, dass er sich im Interview tatsächlich an wohlige Gänsehautmomente erinnert. Wir unterhielten uns mit Prof. Emerson über das, was er den Jungs vermittelt hat: