Direkt gefragt

Bach im Kontext – und pur

WINDSBACH (24. Januar 2018). In Windsbach schreitet die Sanierung des Chorzentrums voran, wo mittlerweile wieder die Chorproben stattfinden. Hier arbeiten die jungen Sänger aktuell an spannenden Konzertprogrammen, worüber wir mit dem Dirigenten Martin Lehmann sprachen.
Direkt gefragt

„Gut auf’s Leben vorbereitet“

WINDSBACH (26. September 2017). Als der Knabenchor Anfang Juni sein großes Reformationskonzert mit Werken fränkischer Komponisten in St. Lorenz gab, musizierte mit ihnen der Solist Yosemeh Adjei – und das nicht zum erst Mal, denn der Altus war selbst früher Sänger in Windsbach! Wir sprachen mit ihm am Rand des Festkonzerts auf Schloss Dennenlohe anlässlich des 50. Jubiläums der Fördergesellschaft.
Direkt gefragt

Sänger im Dienste von Wort und Klang

WINDSBACH (29. Juni 2017). Jüngst fiel der Redaktion eine CD in die Hände: „Luthers Lieder“, musiziert unter anderem vom Kammerchor Stuttgart. Und im Booklet tauchte der Name eines Komponisten auf, der vor allem als Sänger arbeitet. Und früher im Windsbacher Knabenchor wirkte: Sebastian Myrus. Aus Anlass des Reformationsjubiläums sprachen wir mit dem Künstler.

Direkt gefragt

Kontinuierliche Förderung

WINDSBACH (11. Mai 2017). Der Windsbacher Knabenchor hat viele Fans. Und Freunde. Zum Glück auch: finanzstarke und großzügige Unterstützer! Neben der Fördergesellschaft, die in diesem Jahr auf 50 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken kann, gehört auch das Patronat dazu, ohne dessen finanzielle Unterstützung vieles in Windsbach nicht möglich wäre. Über dieses Engagement sprachen wir mit der Patronatsbeauftragten Ruth Schellhas.

Direkt gefragt

Von Sisyphos zu Herkules

WINDSBACH (18. März 2017). Vor ihrer Tournee nach Spanien und Turin, während der die Windsbacher sechs Mal Bachs h-moll-Messe singen werden, sprachen wir mit Dirigent Martin Lehmann über die große Herausforderung, dieses faszinierende Werk mit einem Knabenchor einzustudieren und aufzuführen.